Bewerbung um die Bundestags-Kandidatur für Bündnis 90/Die Grünen

"Regional Werte Schaffen"

Unsere Region bietet grosse Möglichkeiten. Wir Grüne wissen, diese Chancen zu entwickeln: 
Ökologisch nachhaltig, sozial verantwortlich und wirtschaftlich wirksam.
Ulrich_Martin_Drescher

Global denken, regional wirtschaften, lokal handeln

Diese drei Aspekte grüner Politik leiten mein Engagement seit den 1970er Jahren. Die langjährigen persönlichen, politischen und unternehmerischen Erfahrungen, die ich in vielen dieser Initiativen und Projekte gemacht habe werde ich in die Gestaltung unserer Region und die Arbeit unserer Fraktion im Deutschen Bundestag einbringen.

Regionale Wirtschaftskreisläufe

Regionale Wirtschaftsräume und Wirtschaftskreisläufe schaffen

Dies praktizieren wir seit 12 Jahren in den mittlerweile mehr als 20 Unternehmen der Regionalwert Bürgeraktiengesellschaft Südbaden, deren Aufsichtsratsvorsitzender ich bin. „Vom Acker bis auf den Teller“ geht die Wertschöpfungskette: Von der Bio-Nahrungsmittel-Produktion über regionale Verarbeitung und Vermarktung bis hin zum Bio-Restaurant. Bundesweit gibt es fünf Regionalwert-Bürgeraktiengesellschaften, weitere sind in Gründung.
Ihr Grundansatz ist auch auf andere Branchen übertragbar.

Regioale Gesundheitskreisläufe

Regionale Gesundheitsakteure vernetzen

Durch die Zusammenarbeit von Ärzten, Pflegern, Krankenhäusern, Apotheken und Rehabilitationseinrichtungen in einer Region erreichen wir gemeinsam mit den Krankenkassen eine wirkungsvollere und auch kostengünstigere Gesundheitsversorgung. Vorbildlich umgesetzt im Projekt „Gesundes Kinzigtal“, an dem ich als Organisationsberater beteiligt war und das inzwischen in weiteren Regionen startet.

Regionale Mobilitätswende

Regionale Mobilitätswende beschleunigen

Konsequenter Klimaschutz und wirksamer Emissionsschutz sind unsere Ziele. Verkehr vermeiden, Verkehr bündeln, intermodale Mobilitätsangebote, Ausbau und Elektrifizieren weiterer Bahnstrecken, Vorrang für Rad- und Fuss-Verkehr, Elektromobilität und Carsharing: diese Verkehrswende treiben wir voran.

Bewerbung zur Direktkandidatur

Meine Kandidatur

Lesen Sie hier den vollständigen Text meiner Kandidaturerklärung

Interview

Aktuelles Interview im Energiewendemagazin

Bundestags Kandidatur Clip

Bewerbungs-Video zu meiner Bundestags-Kandidatur 2021 für Bündnis 90/Die Grünen Baden-Württemberg

UMD Podcast

Vom Stromrebellen zum Pionierbegleiter

Kontakt

Facebook

Instagram

LinkedIn

E-Mail

+49 171 2737878